Was Ionisierungsleisten sind und wofür sie verwendet werden

Ionisierungsleisten sind Vorrichtungen, die dazu dienen, statische Elektrizität zu neutralisieren. Dies geschieht auch bei voller Auslastung der Maschinen, so dass alle Probleme, die statische Elektrizität in der Produktion verursachen kann, vermieden werden.

Ionisierungsleiste „ABSL-RC“

Ionisierungsleiste „ABSL-RC-T“

Ionisierungsleiste „ABSL-RC-AKM“

Ionisierungsleiste „ABSL-RC-S“

Ionisierungsleiste „ABSL-RC-DE“

barra antistatica absl foto2

Ionisierungsleiste „ABSL“

barra antistatica abs foto1

Ionisierungsleiste „ABS“

Aber treten wir einen Schritt zurück und versuchen wir besser zu verstehen, um welche Art von Missgeschicken es sich handelt, die mit Hilfe von Ionisierungsleisten erfolgreich behoben werden können. Viele Industriebetriebe, z. B. solche, die neutrale Materialien wie Kunststoffe, Papier und Textilien verarbeiten, werden von einem heimtückischen Problem geplagt: dem Aufbau statischer Elektrizität.

Dies geschieht, weil neutrale Materialien bei der Bearbeitung mit hoher Geschwindigkeit durch Reibung negativ oder positiv polarisiert werden. Die Produktionsmaschinen erreichen sehr hohe Geschwindigkeiten und die elektrische Ladung agglomeriert in immer größeren Mengen. Dieses Phänomen führt zu einem gefährlichen Aufbau elektrostatischer Energie – eine Situation, die so unterschiedliche Sektoren wie Textilien, Pharmazeutika, die Lebensmittelindustrie und Verpackungen betrifft.

Doch welche konkreten Probleme ergeben sich aus dieser Anhäufung?

  • Unterbrechungen der Materialverarbeitung
  • Anhäufung von in der Umwelt suspendiertem Staub auf dem Produkt
  • Elektroschocks für Bediener
  • Verminderte Produktqualität und dadurch erhöhte Produktionsabfälle
  • Beschädigung der verwendeten Materialien
  • Brände und Explosionen von Stäuben und Dämpfen

Kurzum, es ist klar, dass die durch elektrostatische Energie verursachten Schäden beträchtlich sind und durch den Einsatz von Ionisierungsleisten unbedingt begrenzt werden müssen.

Wie eine Ionisierungsleiste funktioniert

An dieser Stelle möchte man natürlich mehr über die Funktionsweise von Ionisierungsleisten erfahren: Dank dieser Stäbe werden alle Probleme beseitigt, die durch die hohe Präsenz elektrischer Ladungen in der Produktionsindustrie entstehen.

Dies ist ein elektrochemischer Prozess. Die Luft um den Punkt der Maschine, an dem sich die elektrische Ladung konzentriert, wird ionisiert. Das bedeutet, dass die Antistatik- oder Ionisierungslesiten direkt in dem betroffenen Bereich platziert werden müssen, um zu wirken.

Um die Funktionsweise einer Ionisierungsleiste zu verstehen, muss man wissen, dass verarbeitete Materialien häufig Isolatoren sind, d. h. sie reagieren empfindlicher auf die Entstehung elektrischer Ladungen, können diese aber nicht zur Erde ableiten, weil sie nicht leitfähig sind. Um die im Material verbleibende Ladung zu neutralisieren, müssen die Atome in der Luft in positive Ionen und negative Ionen zerlegt werden.

Die Funktionsweise von Ionisierungsleisten besteht darin, die elektrische Ladung zu einer Gruppe von Emittern zu transportieren und so eine Energieballung zu erzeugen, die viele positive und negative Ionen hervorbringt, die die Polarität jeder Oberfläche neutralisieren können.

Beispiele für Ionisierungsleisten

Bei Elettromeccanica Bonato haben wir uns verpflichtet, die nützlichsten und effizientesten Stäbe für die Produktion zu produzieren. Wir stellen sie auch nach Maß her, um den spezifischen Anforderungen Ihres Produktionssektors zu 100 % gerecht zu werden.

Konkrete Beispiele für Ionisierungsleisten?

Diese ABSL-RC Ionisierungsleiste (stoßfrei)aus unserer Produktion kann in verschiedenen Bereichen wie Textil, Papier, Kunststoff, Druck, Verpackung usw. eingesetzt werden.
Die Leiste hat eine starke Kraft zur Reduzierung elektrostatischer Aufladungen und ist daher ideal für den Einbau in Maschinen, die mit hoher Geschwindigkeit arbeiten.

Im Gegensatz dazu hat unsere Ionisierungsleiste ABSL-RC-AKM, der mit einem Luftmesser gekoppelt ist, eine Doppelfunktion. Die Luftschaufel verstärkt den Strom der verwendeten Druckluft um das 30-fache, wodurch eine große Energieeinsparung beim Stromverbrauch für die Erzeugung dieser Luft erreicht wird. Es ist auch ideal zum Trocknen und Reinigen von Oberflächen.

Die IDB-11 Ionisierungsleiste (stoßfrei) ist für den Einsatz in verschiedenen Bereichen konzipiert und verfügt über eine integrierte Stromversorgung, so dass keine Hochspannungskabel erforderlich sind. Unter den Ionisierungsleisten von Elettromeccanica Bonato ist dies einer der kompaktesten, der in zwei Versionen erhältlich ist.